Über ovolution

Lautsprecher an Wand mit Viva la ovolution als Text

Unsere Mission

Was für eine ovolution?!

Das geht raus an alle Menschen mit Gebärmutter: Lasst uns gemeinsam die Revolution der Eierstöcke starten! Wir haben genug von der Tabuisierung und Unterdrückung des Eisprungs. Entscheidet bewusst und selbstbestimmt, wann und wie ihr verhüten wollt.

Es ist an der Zeit, die vorherrschenden Unsicherheiten und Vorbehalte rund um den „weiblichen“ Zyklus aus der Welt zu schaffen.

Denn unser Zyklus kennt keine Geschlechtsidentität, keine Hautfarbe und keinen Bildungsgrad. Er gehört zu uns, ist so einzigartig wie wir selbst, steckt voller Überraschungen, lässt uns staunen – aber auch verzweifeln.

Je besser wir ihn kennen, desto leichter fällt es uns, auch in schwierigen Zeiten Verständnis zu zeigen.

Lasst uns den natürlichen Zyklus revolutionieren.

Unsere Mission ist es, den Umgang mit unserem natürlichen Zyklus zu revolutionieren und NFP-Wissen allen zugänglich zu machen. 

Wir möchten mit Mythen und Vorurteilen aufräumen. Denn Natürliche Familienplanung ist eine sichere Alternative zu hormoneller Verhütung.

Wir möchten euch dabei unterstützen, Vertrauen in den eigenen Körper aufzubauen – so dass ihr euch eurer Körpersignale bewusst werdet und lernt, wie ihr sie lesen könnt.

Denn das ist der erste Schritt, um die NFP-Regeln sicher anwenden zu können, sei es zur Verhütung oder um gezielt euren Kinderwunsch zu verfolgen.

Know your cycle, know your body: ovolution – für eine neue Periode der Selbstbestimmung.

Anna Burger die Gründerin von Ovolution
Anna Burger

Über die Gründerin von ovolution

Meine Eltern haben mir beigebracht, dass ich meinem Körper vertrauen kann. Die beiden machen selbst NFP, seit sie sich damals in den achtziger Jahren kennengelernt haben.

Wir haben uns in der Familie ganz selbstverständlich über unsere Zyklen unterhalten und gemeinsam über kniffligen Zyklen gebrütet. Mir war gar nicht klar, dass nicht jede:r offen über den Zyklus spricht und dieses Wissen über den eigenen Körper hat.

Im Laufe der Jahre wurde ich oft mit Vorurteilen, falschem Wissen sowie Mythen konfrontiert. In meinen Partnerschaften, im Freundeskreis, auf Partys und auch in meinen Beratungen als NFP-Beraterin.

Durch die vielen Zyklus-Apps, die es inzwischen auf dem Markt gibt, hat sich das Ganze noch einmal stark geändert. Häufig höre ich Sätze wie: “Meine App sagt, dass ich heute mein Eisprung habe.” oder “Laut meiner App bin ich schon 3 Tage drüber.”

Wieso sagt euch das “die App”? Ihr wisst es doch selbst viel besser. Es geht um euren Zyklus! Nehmt euch die Zeit, ihn kennenzulernen. Beobachtet ihn. Und habt Vertrauen! Ihr könnt euren Zyklus und euren Körper lesen lernen.

Deswegen habe ich ovolution gegründet. Mit der ovolution-App möchte ich allen Menstruierenden eine sichere und benutzerfreundliche Zyklusbegleitung anbieten, die den Umgang mit dem natürlichen Zyklus revolutioniert, NFP-Wissen verständlich auf den Punkt bringt und beim Anwenden der NFP-Regeln hilft.