Was ist die Basaltemperatur und wann muss ich sie messen?
Basaltemperatur messen

Was ist die Basaltemperatur und wann muss ich sie messen?

Deine Basaltemperatur ist die Körpertemperatur, die du morgens direkt nach dem Aufwachen messen kannst. Sie steigt den Tag über und ist davon abhängig, was du machst. Die Basaltemperatur ist abends zwischen 15 bis 19 Uhr am höchsten. Während du nachts schläfst, sinkt sie wieder. Daher ist sie morgens am niedrigsten. Außerdem ist sie noch nicht durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst, sodass du die Werte am besten miteinander vergleichen kannst.

Was verrät mir die Basaltemperatur über meinen Zyklus?

Nach dem Eisprung schüttet dein Körper das Hormon Progesteron aus. Dieses Hormon sorgt dafür, dass deine Körpertemperatur um 0,2 bis 0,5 Grad ansteigt. Diesen Anstieg kannst du beobachten, indem du deine Basaltemperatur misst und notierst. 

Deine Basaltemperatur verrät dir also, ob ein Eisprung stattgefunden hat oder nicht. Zu Beginn des Zyklus befindet sich die Basaltemperatur in der Tieflage. Wenn ein Eisprung stattgefunden hat, dann steigt sie an und bleibt in der Hochlage, bis die nächste Periode einsetzt. Wie hoch dein Tieflagen- und Hochlagenniveau genau sind, ist ganz individuell.

Welches Thermometer brauche ich, um die Basaltemperatur zu messen?

Da der Unterschied zwischen deiner Tief- und deiner Hochlage nur wenige Zehntel Grad sind, benötigst du ein besonderes Thermometer. Es muss eine Messgenauigkeit von 0,1 Grad haben und zwei Stellen nach dem Komma anzeigen. Dabei ist es egal, ob du dich für ein digitales oder ein analoges Thermometer entscheidest. Beides hat seine Vor- und Nachteile.

Hier findest du ein Beispiel für ein Digitalthermometer: Cyclotest Lady

Mit diesem analogen Thermometer kannst du die Basaltemperatur messen: Geratherm basal.

Wann und wie lang muss ich messen?

Da jegliche Aktivitäten einen Einfluss auf unsere Basaltemperatur haben können, solltest du morgens als erstes messen. Noch bevor du aufgestanden bist! Zudem musst du eine Messzeit von 3 Minuten einhalten, auch wenn dein Thermometer vorher piepst. Unser Tipp: Stell dir am besten einen zweiten Wecker nach 3 Minuten oder einen Timer.

Wo kann ich die Basaltemperatur messen?

Du kannst im Po, in der Vagina oder im Mund messen – alle drei Messorte sind okay. Allerdings sind die Messungen im Mund oft störungsanfälliger und können schwanken. Wenn du feststellst, dass deine Temperaturwerte bei der Messung im Mund sehr stark schwanken, dann versuch es doch am besten mal mit einem anderen Messort.

Wichtig ist nur, dass du immer für einen gesamten Zyklus beim gleichen Messort bleibst und dasselbe Thermometer verwendest!

Wenn du Fragen zu deiner Basaltemperaturkurve hast, wende dich an eine unserer Beraterinnen.

Weitere Beiträge

Periodenblut

Die Farbe des Periodenbluts und was sie bedeutet

Britta von Vulvani auf einer Treppe.

Free Bleeding: Ein Interview mit Britta von Vulvani

Alternative zur Pille

Sichere Alternativen zur Pille